Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Cuyo > Talampaya und Valle de la Luna
TALAMPAYA & VALLE DE LA LUNA (ISCHIGUALASTO)
Canyon von Talampaya, Valle Fértil, Valle de La Luna (Ischigualasto) , Difunta Correa
 
4 Tage - 3 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit Frübstück
Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Regelmäßige Ausflüge mit englischsprechendem Reiseführer.
Nicht Eingeschlossenne Leistungen: Inlandsflüge
Eintrittskosten in die Nationalparks.
 
San Juan
Ankunft am Flughafen von San Juan und Transfer zum Hotel. Rundfahrt durch die Weinkeller von San Juan

Valle Fértil und Valle de La Luna (Provinzialpark Ischigualasto)
Frühstück im Hotel. GanzTagesausflug zum Valle Fértil und Valle de La Luna (Mondtal). Ischigualasto ist ein reicher paläontologischer Fundort aus der Prähistorie, der bis zu 250 Mio. Jahre alt ist. Er ist auch Valle de la Luna (Mondtal) genannt, wegen seiner verschiedenen ausergewöhnliche Steinformationen.

Diese Naturlandschaft zeigt riesige Naturskulpturen, die Erosionen, Wind und Wetter schufen. Der Submarine, oder auch U-Boot genannt, ist einer der bekannteste Steinformationen, der man bewundern kann.

Canyon von Talampaya
Frühstück im Hotel. GanzTagesausflug zum Canyon von Talampaya. Es zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Talampaya ist ein sandiges Tal, durch welches der Talampaya Fluss fließt.

Hier kann man tausendjährige Johannisbrotbäume-Wälder finden, umgeben von steilen Felswänden, die eine phantastische und einzige Landschaft zeigen.

Diese Felswänden sind ca. 100 m hoch. Hier kann man auch eine Ansammlung von tausendjährigen alten Petroglyphen, Zeugnisse alter Kulturen, sehen.

Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen von San Juan.
 
Talampaya und Valle de la Luna
Mendoza in 14 Tagen
Mendoza Week
Mendoza
Mendoza & San Rafael
San Rafael Week
San Rafael: Canyon del Río Atuel & Valle Grande
Aventura Week in San Rafael
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Grundkurs
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Mittelkurs