turismo Viajes<h2>Mendoza turismo y viajes</h2>

 

 
 
 
 
 
Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Cuyo > Mendoza Week
MENDOZA WEEK
Visita a Bodegas, Mendoza de Noche, Alta Montaña, Caracoles de Villavicencio...
 
7 Tage - 6 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit Frübstück
Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Regelmäßige Ausflüge mit englischsprechendem Reiseführer.
Nicht Eingeschlossenne Leistungen: Inlandsflüge
Eintrittskosten in die Nationalparks.
Mendoza - City Tour
Ankunft am Flughafen von Mendoza und Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt durch die wunderschöne Stadt von Mendoza.

Besuch einer Weinkellerei: Entstehung des Weines - Nächtliche Tour duch Mendoza.
Frühstück im Hotel. Sie fahren der Weinstraße entlang und besuchen eine Musterkellerei. Nach einer Rundgang durch die Weinberge, nehmen Sie das MitTagessen - asado criollo -, das von fünf verschiedenen Weinsorten der ausgesuchte Bodega begießt wird. Wenn die Sonne hinter die Berge untergeht und es zu dämmern anfängt, zeigt Mendoza ein völlig anderes Gesicht.

Die Lichter, die die Stadt erhellen, machen sie lebendig. Sie fahren den Cerro de la Gloria hinauf, aus dem Sie eine wunderschöne Aussicht genießen können. Danach Fahrt zum Rosedal, zum See des Regatta Vereines, zum Brunnen der fünf Kontinenten und Los Portones. Zum Schluss gehen Sie ins Stadtzentrum und spazieren auf seinen von Bäumen umsäumten Straßen und Fußgängerzonen.

 

 

Hochgebirge
Frühstück im Hotel. Auf der Wanderung können wir den Dique Potrerillos (einen Damm) besuchen. 100 Km der Stadt entfernt liegt Uspallata, wo die Indianer Huarpe vor der Kolonialzeit lebten. Wir fahren weiter nach Villas Picheuta, Polvaredas und Punta de Vacas um die bekannte Villa de Los Penitentes zu erreichen.

Im Puente del Inca 2.720 m über dem Meeresspiegel gibt es eine schwefelhaltige heiße Quelle von dem Las Cuevas Fluss, ein Kunstwerk der Natur, wo man baden kann. Nicht weit entfernt von hier liegt der Bergsteiger-Friedhof. Kurz vor der chilenischen Grenze können wir einen Anblick auf den majestätischen Aconcagua, den höchsten Berg Amerikas, genießen.

Von der Internationalen Route gibt es eine Schotterstraße, auf der man die schöne Lagune Horcones und den Provinzialpark Aconcagua erreichen kann. Beim guten Wetter können wir den Cristo Redentor (4200 m) besteigen.

Mendoza
Frühstück im Hotel.. Freier Tag

 

 

 

Mendoza- Caracoles de Villavicencio
Frühstück im Hotel. Bei diesem Ausflug auf den Spuren der Geschichte nehmen Sie die gleiche Route, der einst das Andenheer unter der Führung von General José de San Martin, dem grossen Befreier von Chile und Perú, im Rahmen des Unabhängigkeitskampfes Südamerikas folgte.

Sie besichtigen das Canota-Denkmal und fahren danach dem Camino de Caracoles entlang bis Sie Villavicencio erreichen. Fußgang zur Kappelle. Genuß der leckeren Schokolade, die in der Gastätte serviert wird.

Die wichtigste Weinbauregion
Frühstück im Hotel. Die Fahrt führt Sie dem Ufer des Mendoza Flusses entlang durch frühere Wüstengebiete, die heute Weinberge sind, die herrliche Früchte tragen. Ein technischer Besuch bei der Bodega Flichman mit Weinprobe steht danach auf dem Programm. Diese Weinkellerei, die dem portugiesischen Sogrape Gruppe gehört, produziert den Wein “Caballero de la Cepa”.

Weiter bringt Sie der Weg durch die von dem Benegas- und dem Carrizal-Staudamm bewässerten Gebiete und die Cerrillos hinauf zur Villa San José. Anschließend folgen Sie der Straße des Cordón del Plata durch das Uco Tal, aus dem Sie eine spektakuläre Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel haben, darunter den Tupungato, den welthöchsten Vulkan mit 6800 Meter Höhe. In dieser für die Landwirtschaft höchst fruchtbare Region mit unzähligen Bächen und Wasserquellen werden Sie mit etwas Glück einen Kondor sichten können.

An der Estanzia La Alejandra angekommen, werden Sie mit für Mendoza typischen Empanadas und gegrilltem Schwein (optional: gegrilltes Fleisch) verwöhnt. Das MitTagessen wird mit einem Varietal begossen.

 

Mendoza - El Monasterio und Quebrada El Condor -
Cordón del Plata Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Tupungato, wo ein Besuch der ObstplanTagen und Weinbergen der Weinkellerei Salentein mit Weinkost auf dem Programm steht. Danach fahren Sie nach El Monasterio weiter, wo eine Pause zum Ausruhen eingelegt und das MitTagessen mit asado criollo im Quincho de Don Rómulo eingenommen wird. Weiterfahrt durch die Cordón del Plata - Silbergebirge - nach Valle de la Carrera und Valle de Potrerillos, wo Sie Las Vegas, El Salto und den Tal del Sol besuchen. (Im Winter lassen die klimatischen Bedingungen den Aufstieg zum Berghütte El Cóndor nicht zu. Aus diesem Grunde bieten wir eine Variante des Ausfluges, der im Sommer bis zur genannten Hütte führt).

Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen von Mendoza.
 
Talampaya und Valle de la Luna
Mendoza in 14 Tagen
Mendoza Week
Mendoza
Mendoza & San Rafael
San Rafael Week
San Rafael: Canyon del Río Atuel & Valle Grande
Aventura Week in San Rafael
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Grundkurs
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Mittelkurs