turismo Viajes<h2>Mendoza turismo y viajes</h2>

 

 
 
 
 
 
Argentina tours
 
Sie sind hier: Startseite > Südamerika > Argentinien > Cuyo > Weinprobe in Mendoza
SOMMELIER-GRUNDKURS
Catación de Vinos en Mendoza - Degustaciones : Di Tommaso, Zuccardi, Chandon...
 
5 Tage - 4 Nächte
Unterkunft im Doppelzimmer mit Frübstück
Transfer IN OUT APT/HTL/APT
Regelmäßige Ausflüge mit englischsprechendem Reiseführer.
Nicht Eingeschlossenne Leistungen: Inlandsflüge
Eintrittskosten in die Nationalparks.
 
Mendoza
Ankunft am Flughafen von Mendoza und Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt durch die wunderschöne Stadt von Mendoza.

Besuch der Bodegas Die Tommaso und Zuccardi mit Weinprobe.
Frühstück im Hotel. Danach machen Sie einen Ausflug entlang der Weinstraße. Der erste Halt wird bei der alten Weinkellerei 1869 die Tommaso in Russell, Maipú, um die Bodega zu besuchen.

Die Gründerfamilie, die aus Friuli, Italien, stammt, hat die in Generationen gesammelte Erfahrungen in der Produktion hochqualitativer, mit internationalen Preisen ausgezeichneten Weinen eingesetzt. Sie nehmen an einem Seminar unter der Führung eines erfahrenen Weinexperten teil, in dessen Verlauf Sie verschiedene Weinsorten kosten werden. Sie setzen ihre Fahrt zur Weinkellerei Zuccardi fort, wo Sie die Geheimnisse der Santa Julia-Weine erfahren.

Sie lernen, wie der Wein entsteht und hergestellt wird und nehmen danach an einer Kostprobe teil. Im Anschluss daran wird Ihnen ein für dieses Gebiet typisches MitTagessen serviert (Bruschetas, Fleischtaschen, gegrilltes Fleisch mit Salat und hausgemachte Desserts), zu dem die Möglichkeit besteht, weitere Weine zu kosten. Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

Besuch der Bodegas Chandon und Catena Zapata mit Weinprobe
Frühstück im Hotel. Der heutige Tag ist auch der Weinkultur gewidmet. Sie besuchen zwei der traditionsreichsten Bodegas: Chandon und Catena Zapata. Die Weinkellerei Chandon, erste Tochterfirma außerhalb Frankreichs der Firma Moet & Chandon, wurde 1743 von Claude Moet in Epernaz als Maison Moet gegründet. Zu diesem Unternehmen gehören 1333 Hektar mit Weinbergen bebautes Land, das im Oberlauf des Mendoza Flusses und im Uco Tal liegt.

Je nach Höhe sind diese Gebiete für den Anbau der Syrah, der Cabernet Sauvignon und der Merlot sowie der Malbec Rebe geeignet. Im Uco-Tal ist der Chardonnay und der Pinot-Noir zu Hause. Danach besuchen Sie die Bodega Catena Zapata, die zum Ausdruck der Kunst in der Weinproduktion geworden ist. Die Kellerei liegt in einem bevorzugten Gebiet, das von 20-jährigen Weinbergen umgeben ist.

Eine eindrucksvolle Treppe im Inneren des Gebäudes verbindet über vier Ebene die Kristallkuppel mit dem Keller. Der runde Weinkeller mit viertausend Eichenfässern beherbergt den gemütlichen Raum, in dem die Weinproben stattfinden. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

Hochgebirge
Frühstück im Hotel. Auf der Wanderung können wir den Dique Potrerillos (einen Damm) besuchen. 100 Km der Stadt entfernt liegt Uspallata, wo die Indianer Huarpe vor der Kolonialzeit lebten. Wir fahren weiter nach Villas Picheuta, Polvaredas und Punta de Vacas um die bekannte Villa de Los Penitentes zu erreichen.

Im Puente del Inca 2.720 m über dem Meeresspiegel gibt es eine schwefelhaltige heiße Quelle von dem Las Cuevas Fluss, ein Kunstwerk der Natur, wo man baden kann. Nicht weit entfernt von hier liegt der Bergsteiger-Friedhof. Kurz vor der chilenischen Grenze können wir einen Anblick auf den majestätischen Aconcagua, den höchsten Berg Amerikas, genießen. Von der Internationalen Route gibt es eine Schotterstraße, auf der man die schöne Lagune Horcones und den Provinzialpark Aconcagua erreichen kann. Beim guten Wetter können wir den Cristo Redentor (4200 m) besteigen.

Mendoza
Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen von Mendoza.
 
Talampaya und Valle de la Luna
Mendoza in 14 Tagen
Mendoza Week
Mendoza
Mendoza & San Rafael
San Rafael Week
San Rafael: Canyon del Río Atuel & Valle Grande
Aventura Week in San Rafael
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Grundkurs
Weinprobe in Mendoza - Sommelier-Mittelkurs